LEHRGANG ZUM/ZUR KINDERGARTENASSISTENTiN

"Kinder sollten mehr spielen, als viele Kinder es heutzutage tun. Denn wenn man
genügend spielt, solange man klein ist, dann trägt man Schätze mit sich herum, aus
denen man später sein ganzes Leben schöpfen kann." (Astrid Lindgren)

"Kinder zeichnen sich von Geburt an durch Wissensdurst und Freude am Lernen aus.
Neugier, Kreativität und Spontanität sind wichtige Antriebskräfte ihrer Entwicklung.
Kinder verfügen über unterschiedliche Interessen, Begabungen und Bedürfnisse
sowie über vielfältige Ausdrucksweisen und Kompetenzen. Jedes Kind durchläuft
demnach eine einzigartige Bildungsbiografie. Es hat das Recht, in seiner
Individualität respektiert zu werden und sich nach seinem eigenen Lern- und
Lebensrhythmus zu entwickeln."
(Auszug aus dem "Bundesländerübergreifenden BildungsRahmenPlan für
elementare Bildungseinrichtungen in Österreich")

Voraussetzungen:

Dieser Lehrgang richtet sich an pädagogisch interessierte Personen, die
entweder gerne in einer Kinderbetreuungseinrichtung tätig werden wollen oder
bereits in einer solchen arbeiten und sich weiterbilden möchten.
Erfahrungen im Umgang mit Kindern und Jugendlichen sind zwar für diese
Ausbildung von Vorteil - aber keine zwingende Voraussetzung.
Der Beruf als KindergartenassistentIn erfordert:
• Erzieherische und kommunikative Offenheit
• Interesse und Freude an Kindern sowie Erziehungs- und Hausarbeit
• Einfühlungsvermögen
• Toleranz und Gesprächsbereitschaft gegenüber Menschen
• Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
• Psychische und körperliche Gesundheit
• Fähigkeit in Krisensituationen Hilfe in Anspruch zu nehmen
• Bereitschaft zur Aus- und Weiterbildung

Ideal für Wieder- und QuereinsteigerInnen!

- Abgeschlossene Schulpflicht
- Mindestalter: 18 Jahre
- Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (vgl. B2)
- Nachweis der Unbescholtenheit
- Verpflichtende Teilnahme am Informationsabend
- Positiver Abschluss des Aufnahmegesprächs

Ausbildungsziel:

Die TeilnehmerInnen erwerben mit diesem Lehrgang Grundkenntnisse der Pädagogik
und Didaktik für die Arbeit als Kindergarten- und HortassistentIn um eine perfekte
Betreuung von Kindern zu gewährleisten.
Dazu zählen auch die rechtliche Situation in Österreich genau so wie die
Entwicklungspsychologie von Kindern.
Die Ausbildung findet am Arbeitsmarkt einen sehr guten Anklang.
Im Gegensatz zu PädagogInnen greifen KindergartenassistentInnen nicht in die
pädagogischen Maßnahmen der Kinder ein.
KindergartnerassistenInnen unterstützen KindergärtnerInnen bei der Betreuung von
Kindern und helfen bei Spielen, Bastelarbeiten, Ausflügen usw.

Ausbildungsinhalte:

Sie spielen, malen und musizieren gern mit Kindern?
Mit der Ausbildung zur Kindergarten- und Hortassistenz setzen Sie den ersten Schritt
in diese Richtung.
Als Quer- oder WiedereinsteigerIn oder auch als Kindergartenassistenz mit
Berufserfahrung erfahren Sie im Rahmen der Ausbildung alle relevanten
Informationen zu ihrer zukünftigen Tätigkeit.
Gut ausgebildete AssistentInnen sind in der Lage, PädagogInnen in erzieherischen
Aufgaben zu unterstützen.
Sie sind verantwortlich für alle hauswirtschaftlichen Tätigkeiten und haben immer
ein offenes Ohr für die kleinen und großen Anliegen der Kinder.
Damit sind Sie eine wichtige WegbegleiterIn für Kinder und deren Bedürfnisse und
begleiten die kindliche Entwicklung in geistiger, seelischer und körperlicher Hinsicht.
Während eines Praktikums lernen Sie die Arbeit in einem Kindergarten näher kennen
und setzen das um, was Sie während des Unterrichts gelernt haben.

Module:

• Einführung in das Berufsbild, Tagesabläufe in Kindergarten und Hort
• Entwicklung des Kindes zwischen 0 und 10 Jahren
• Arbeiten im interkulturellen Kontext
• Kinder mit erhöhtem Betreuungsaufwand
• Gendersensible Pädagogik im Kindergarten- und Hortalltag
• Sprachliche Entwicklung des Kindes
• Unterschiedliche pädagogische Ausrichtungen
• Kommunikation im Team, Konfliktbewältigung, Elterngespräche
• Spielentwicklung des Kindes inklusive praktischer Beispiele
• Rechtliche Grundlagen
• Abgrenzung der Aufgabengebiete Pädagogin/Pädagoge und
  Assistentin/Assistent
• Hygiene
• Hauswirtschaftliche Tätigkeiten
• Ernährung im Kindergarten und Hort - gesund und kindgerecht
• Grundlagen der Ersten Hilfe
• Praktikum
• Reflexion/Selbsterfahrung
• Abschlussprüfung

Lehrgangsumfang

Dieser Lehrgang umfasst 130 Unterrichtseinheiten (UE).
Die unterschiedlichen Module umfassen - neben theoretischen Grundlagen - viele
Beispiele aus dem Berufsfeld mit entsprechend praxisbezogenen Übungen.
Für die bestmögliche Grundlage Ihrer zukünftige Tätigkeit als KindergartenassistentIn
zu sorgen, erhalten Sie Skripten zu allen praktischen und theoretischen
Lehrgangsinhalten.

Anwesenheit

In unseren Lehrgängen besteht grundsätzlich durchgehende Anwesenheits- und
Teilnahmepflicht.
Um den Lehrgang erfolgreich mit einem Diplom abschließen zu können...

Abschluss

Zertifizierung zum/zur KindergartenassistentIn

Prüfung

Der Prüfungsmodus des Lehrgangs zum/zur KindergartenassistentIn umfasst folgende Kriterien:

1. Schriftlicher Test zur Überprüfung des Lehrstoffes.
2. Fachgespräch zu den Themenfelder der einzelnen Module sowie Fallbeispiele zu
    den Lehrgangsinhalten und Reflexion des freiwillig organisierten Praktikums